Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

SchlussLicht

Saisonabschluss 2019


Sonntag, 03.11. ab 11 Uhr

11 und 14 Uhr öffentliche Themenführung: Das Freilandmuseum im Überblick (Treffpunkt ist an der Linde gleich nach dem Museumseingang).

ab 12.30 Uhr "Sybille von Willmars" und andere Rhöner Sagen mit dem flur-theater aus Weimarschmieden:

An die Tradition des Tischtheaters anknüpfend erzählt Theatermacherin Silke Ohlert schauerliche und amüsante Sagen, die in der Rhön von Generation zu Generation überliefert wurden. Die Geschichten sind für alle ab fünf Jahren geeignet. Spielzeiten: ab 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr jeweils halbstündlich

11 - 16 Uhr Rübenlaternen schnitzen (Aktionsscheune im Dreiseithof aus Leutershausen), um 16 Uhr gemeinsamer Lichterzug über das Freigelände vom Dreiseithof zum Museumseingang

Das Museumsteam verköstigt Sie ab der Mittagszeit mit frischem Plootz aus dem Backhäuschen in der Hofstelle aus Oberbernhards.

Was kommt heute auf den Tisch? Große und kleine Gäste sind auch in die Küche des Dreiseithofs eingeladen, wo zwischen 11 und 16 Uhr ein ausgewähltes herbstliches Gericht aus historischen Kochbüchern zubereitet und verkostet wird. 

Eintritt: 6 €, 4 € ermäßigt, Kinder unter 6 Jahren frei, 12 € Familientageskarte.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren