Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

mit dem Rhön-Zügle

Mitarbeit im Bereich Sammlungsmanagement

Der Zweckverband Fränkisches Freilandmuseum Fladungen sucht zum 01.02.2022 in Vollzeit eine/n Mitarbeiter/in (m, w, d) für den Bereich Sammlungsmanagement.

Das Fränkische Freilandmuseum präsentiert mit mehr als 30 historischen Gebäuden und einer Freifläche von 12 Hektar dörfliches Wohnen und Wirtschaften in Unterfranken sowie der angrenzenden hessischen und thüringischen Rhön. Die umfangreichen Sammlungsbestände umfassen rund 40.000 Objekte, die derzeit in unterschiedlich qualifizierten Depots untergebracht sind.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sammlungs- und Objektmanagement, insbesondere
    • Inventarisierung und Digitalisierung der Sammlungsbestände mit der Software MuseumPlus
    • Bearbeitung von Neuzugängen
    • Standortverwaltung
    • konservatorisch korrekte Reinigung, Verpackung, Transport und Lagerung
  • Mitarbeit am anstehenden Revisions- und Qualifikationsprojekt (quantitative und qualitative Erfassung, Nachdokumentation, Zustandsbewertung und ggf. Deakzession)
  • Weiterführung und Optimierung des Integrated Pest Management einschl. präventiver Konservierungsmaßnahmen
  • Recherche und Klärung von Urheberrechten
  • Mitarbeit im Ausstellungswesen und Leihverkehr

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Museologie oder einem museumsrelevanten Studiengang, bevorzugt Europäische Ethnologie
  • Berufs- oder Projekterfahrung mit dem Schwerpunkt Sammlung / Dokumentation in einem kulturgeschichtlichen Museum
  • fundierte Kenntnisse in Inventarisierung und Dokumentation auf Basis einschlägiger Datenbanksysteme
  • selbstständige, strukturierte, verantwortungsbewusste und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft, Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in der Entgeltgruppe 9b TVöD, zusätzliche Leistungen zur Altersvorsorge sowie die Teilnahme an Fortbildungen und Tagungen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem interdisziplinären und aufgeschlossenen Team
  • ein Arbeitsplatz mit Perspektive in einer landschaftlich reizvollen Region in der Mitte Deutschlands

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne per Email an info@freilandmuseum-fladungen.de (pdf-Dokument, max. 5 MB) bis spätestens 8.10.2021.

Postalisch eingereichte Bewerbungen werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen datenschutzgerecht vernichtet. Wir weisen darauf hin, dass Reisekosten im Rahmen des Auswahlverfahrens nicht erstattet werden. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Museumsleiterin Frau Ariane Weidlich (Tel. 09778/91230).

Diese Seite teilen